Liebe Freunde,
 

das Leben behält für viele Geschenke für uns bereit, das Sehvermögen ist dabei eines der kostbarsten. Sehen ist für uns natürlich, aufregend und entspannt zugleich.

Nichtsdestotrotz klagen mehr als 60% der Menschen in Deutschland über Probleme beim Sehen. Dies ist kein Zufall. Eine verschwommene Sicht und der Wechsel auf immer stärkere Brillengläser müssen kein unumkehrbares Schicksal sein. Wenn man scharfes und klares Sehen nicht in Form von Dioptrienzahlen bemisst, sich vielmehr mental nach innen öffnet und dank eines Prozesses innerer Klarheit die grundlegenden Zusammenhänge verstehen lernt, hat man sehr gute Chancen, sein Sehvermögen dauerhaft zu verbessern. Ohne Brillen und sonstigen Sehhilfen lernt man so, seine Augenmuskeln zu entspannen und damit besser zu sehen.

Mein berufliches Leben begann mit dem Studium der Pharazie. Nach dem Bachelorabschluss habe ich entschlossen einen anderen Weg zu gehen, denjenigen der alternativen Medizin. Besonders interessiere ich mich für Augengesundheit, deshalb habe ich eine Ausbildung als Sehtrainerin am Institut für Sehtraining in Oberursel absolviert.
In meiner Familie lesen wir viel. Mein Mann arbeitet zudem viel am Computer und Mikroskopen. Deswegen ist es für mich immer wichtig gewesen, die Augen-Gesundheit meiner Familienmitglieder zu erhalten. Darum habe ich die besten Methoden und Praktiken für eine wirksame Augenentspannung gesammelt, um sie in unserem Alltag einzusetzen. Heute nutze ich im Rahmen meiner Ausbildung zur Naturheilpraktikerin akkumuliertes Wissen, um Menschen für gesunde Augen zu sensibilisieren. Mein Mann, promovierter Naturwissenschaftler, hilft mir bei administrativen Aufgaben.

Kommen Sie uns daher besuchen und verbessern Sie die Gesundheit Ihrer Augen auf eine alternative und schonende Art und Weise. Wir befinden uns im Taunus, einer landschftlich schönen und touristisch gut erschlossenen Region und nutzen dies auch im Rahmen der Behandlung. Daher hier kurz einige Informationen über den Taunus und seine Rolle für die Behandlung: Exakt auf Wetter und körperliche Kondition des Einzelnen abgestimmte Wanderungen im Heilklima-Park entspannen nachhaltig und stärken die eigenen Widerstandskraft. Zudem kann man die Felsen und die Naturlandschaft im Allgemeinen vor Ort bewundern und erklettern. Verträumte Parks und Gärten laden zum Verweilen und Genießen ein. Aussichtstürme ermöglichen tolle Sicht in die Ferne, während Sie auf der Taunusstraße unterwegs sind. Erfrischung findet man an Schwimmbädern gelegen an idyllischen Plätzen. Ideal für alle, die sich an der Natur erfreuen, und entspannen wollen.

Alles Gute auf diesem Weg,

Rymma Kuznetsova